Web 2.0 und Usability

Seit ich mich damit abgefunden habe, dass auch ich dieses Unwort gebrauchen muss, weil man von Experten erwartet, dass Sie mit Fachbegriffen um sich werfen und jeden Hype kennen, mache auch ich mir Gedanken über das Thema Web 2.0 und Usability. Als Experte mit langjähriger Erfahrung im Bereich Webmarketing fragen mich viele Kunden, wie Sie Ihre Website Web 2.0 fähig machen können. Nach einer kurzen Abstimmung, was jeder eigentlich unter Web 2.0 versteht, sind die  Konzepte meist einfach zu erstellen. Aber bringt Web 2.0 auch etwas im Hinblick auf die Usability? Auch das hängt von der Definition ab. Neben beispielsweise dem “wir”-Gedanken, der allgemeinen Mitmach-Mentalität und Selbstdarstellungssucht fällt mir auf, dass die meisten Seiten sich an die Bedürfnisse insofern angepasst haben, als auf vielen Web 2.0 Projekten nur noch wenig Inhalt und Funktionalität zu finden ist. Das Ergebnis ist Übersichtlichkeit  und durch die fehlenden Möglichkeiten auch eine eingeschränkte aber einfache Bedienung.


Kommentar schreiben

You must be logged in to post a comment.

  
Kontakt    Impressum