Analysephase

In dieser ersten Phase des Usability Engineering Life Cycle müssen alle verfügbaren, relevanten Informationen gesammelt, geordnet und analysiert werden.




Egal, ob es sich bei dem Projektvorhaben um einen Relaunch oder eine Neukonzeption handelt, drei Aufgaben müssen in dieser Phase erledigt werden: 
  • Zieldefinition
  • Zielgruppenanalyse
  • Taskanalyse/Aufgabenanalyse
Die Erfahrung zeigt, dass viele Websites sehr gut umgesetzt sind, ihren Zweck jedoch dennoch nicht erfüllen, weil Sie an ihren Besuchern vorbeikonzipiert sind. Durch die klare Definition eines Zieles, das erreicht werden soll und eine genaue Untersuchung der Zielgruppe ist selbst bei einer schlechten Implementierung in der Regel mehr Optimierungspotential vorhanden als bei einer professionellen Umsetzung ohne vorherige Analysen. Denn jede weitere Projektphase baut auf diesen Informationen auf. Der Designer muss wissen, ob er ein verspieltes, modernes oder farbenfrohes Design entwerfen soll oder ein schlichtes, seriöses oder gediegenes. Der Programmierer muss wissen, wie er die Elemente anordnen muss. Dies hängt primär von den Aufgabenstellungen ab, welche die späteren Besucher auf der Website durchführen möchten und sollen. Und schließlich kann die Qualität einer Website im finalen Endtest nur dann beurteilt werden, wenn das Ergebnis für einen Vergleich taugt. Als Maßstab für den Zielerreichungsgrad muss ein definiertes Ziel, eine ausgefeilte Planung oder die Konkurrenz dienen. Und selbst die Identifikation der Konkurrenz erfordert die Auseinandersetzung mit Zielen und Zielgruppen.

weiterführende Literatur

Bücher zum Thema Usability bei Amazon
 




1
  
Kontakt    Impressum
Startseite Tutorial Anbieterverzeichnis Blog